StartRestaurantSpeisekarteHotelChronikFreizeitKontakt

Gasthaus Wilhelmshöhe in Schonach

Sehenswürdigkeiten in Schonach

Nordwestlich und oberhalb von Triberg liegt der für sein geradezu subalpines Reizklima bekannte Luftkurort Schonach (850 bis 1152 m ü.d.M.; 5000 Einwohner). In einem Hochtal zwischen Gutach- und Elztal. Schonach ist darüber hinaus eines der bedeutendsten Zentren des nordischen Skisports in Deutschland. Hier oben ist eine große Schanze errichtet, über deren Tisch schon so mancher berühmte Wintersport-Athlet gesprungen ist. In Schonach beginnt der rund 100 Kilometer lange und bei entsprechender Schneelage vielbegangene Skiweitwanderweg zum Belchen. Außerdem wird hier alljährlich der Schwarzwälder Skimarathon gestartet, der sein Ziel im 60 Kilometer entfernten Hinterzarten hat.

Die besondere Attraktion von Schonach ist die "größte Kuckucksuhr der Welt", zugänglich täglich von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr. Gebaut wurde sie vom Uhrmacher Josef Dold. Im Innern dieses Schwarzwaldhäuschens kann man ein dreieinhalb Meter hohes Uhrwerk aus Holz bestaunen mit gewaltigen Holzrädern,e inem 2,7 Meter langen Pendel, anderthalb Meter hohen Pfeifen und einem etwa drei Viertel Meter hohen Kuckuck.

 

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die barocke Pfarrkirche von 1760, die 1914 neu errichtet wurde, sowie die Heimatstube (mechanische Krippe des Schonacher Mechanikermeisters Spath, Kuckucksuhren, Trachten).

Wintersport

Bei uns finden Sie zahlreiche Wintersportmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Gespurte Loipen führen am Haus vorbei, nach Schonach und Schönwald, ebenso der Fernskiwanderweg Schonach-Belchen. Zahlreiche Abfahrtshänge für die unterschiedlichsten Temperamente präsentieren sich in nächster Umgebung.

Das ist bei uns möglich

 

Weiterführende Links

Gasthaus Wilhelmshöhe - Lukas-Kuner-Weg 1 - 78136 Schonach - Telefon 07722 - 3293

Gasthaus-Wilhelmshoehe.de